Reittherapie

Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich. (Konfuzius)

Sie suchen Unterstützung

  • beim Treffen von Entscheidungen
  • beim Umgang mit Ängsten
  • bei Konflikten in Beziehungen
  • in schwierigen Lebenssituationen

Sie möchten

  • sich besser durchsetzen
  • ihre Fähigkeiten und Grenzen ausloten

Sie sind bereit, sich auf einen Prozess einzulassen, in dem das Pferd

  • „ein Wörtchen mitspricht“
  • mit Ihnen in eine Resonanzbeziehung tritt
  • von Ihnen Mut verlangt
  • Sie im wahrsten Sinne über sich hinauswachsen lässt
  • Sie trägt

Als Reittherapeutin bringe ich Sie in Kontakt mit meinen 3 unterschiedlichen Pferden. Ich sehe mich als Dolmetscherin zwischen Pferd und Mensch. Ich unterstütze Sie dabei, das unmittelbare Erleben mit und auf dem Tier für Sie wahrnehmbar und nutzbar zu machen:

  • Wie reagiert das Pferd auf meine Berührung?
  • Welche Gefühle löst es in mir aus, wenn ich das Pferd berühre?
  • Wie reagiert mein Körper auf die permanente Lageveränderung beim Reiten?
  • Wie reagiert das Pferd auf meine innere Anspannung oder Entspannung?
  • Wie reagiere ich auf Anspannung oder Entspannung beim Pferd?

Links zu:
www.reittherapie-ifert.de
www.ipth.de

  • Reittherapie Mit Text 01